Wandflächenheizung

Die neue Trendsetterin... seit Jahren steigt der Marktanteil von Wandheizungen stetig an, da sie unsichtbar und energiesparend sind.

 

Die Wandflächenheizung gehört wie die Fußbodenheizung zu den Flächenheizungen.

 

Sie arbeitet mit Strahlungswärme und nicht über die Erwärmung von Luft, wie der normale Heizkörper. Die Strahlungswärem ähnelt der behaglichen Wärme eines Kachelofens. Die Installation ist unsichtbar da sie unter Putz oder als Trockenbauelement  eingebaut wird. Analog zur Fußbodenheizung gibt es auch hier wieder die Möglichkeiten zur Installation als Warmwasser-Wandheizung oder als elektrische Wandheizung.

 

Das System lässt sich sehr gut mit regenerativen Energien kombinieren, denn sie sind Niedrigtemperaturheizungen.

 

Wandheizungen können optional auch zum Kühlen der Räume im Sommer genutzt werden.

 

 

 

Wandheizungen können auf verschiedene Arten installiert werden:

 

- Als Nassputzsystem

Die Installation erfolgt unter dem Putz. Die Heizschlingen werden ähnlich wie bei einer Fußbodenheizung an der Wand auf Schienen montiert. Danach werden die Heizschlangen eingeputzt.

 

- Als Trockenbausystem

Die Heizrohre sind in Gipskartonplatten integriert oder werden auf Verlegeplatten angebracht. Diese Platten können dann im Neubau wie auf im Bestandsbau auf Unterkontruktionen befestigt werden.

 

- Als Ständerwandsystem

Die Ständerwandelemente werden unterhalb der Wandbeplankung eingebaut.

 

Für genauere Informationen setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung. Wir beraten Sie gerne.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Herbert Ulsamer GmbH Haustechnik

Anrufen

E-Mail

Anfahrt